Doppeltarifzähler (auch Mehrtarifzähler / Zweitarifzähler)

StartGlossar → All-Inclusive-Vertrag

Zum Begriff Doppeltarifzähler (auch Mehrtarifzähler / Zweitarifzähler)

Ein Doppeltarifzähler (Zweitarifzähler) arbeitet mit zwei getrennten Stromzählern. Damit kann der Verbrauch in der Niedertarif-/ Schwachlastzeit. Diese wird vom jeweiligen örtlichen Netzbetreiber festgelegt.

Der Verbrauch wird dann zum Beispiel von 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr extra vom sonstigen Verbrauch (Hochtarifzeit) erfasst. Im Stromvertrag werden somit zeitabhängige Preise für die verbrauchte kWh vereinbart. In der Niedertarifzeit kommt ein geringerer Arbeitspreis zur Abrechnung als in der Hochtarifzeit.

Ihr Angebot Ökostrom

Sonne, Wasser, Wind – finden Sie Ihren persönlichen Bestpreis Ökostrom.